Linguale Zahnspange

Linguale Zahnspange

Fakten zur lingualen Zahnspange

Indikation:Korrektur von Zahn- und Kieferfehlstellungen
Behandlungsdauer:abhängig von Alter und Ausprägung der Fehlstellungen
Betäubung:nicht erforderlich
Nachsorge:Stabilisierung der Ergebnisse (Retentionsphase)

Eine beliebte Methode, um Zahnfehlstellungen zu korrigieren, ist die Incognito Zahnspange per Lingualtechnik (auch linguale Zahnspange genannt). Anders als bei herkömmlichen Zahnspangen werden die Brackets hier auf der Innenseite der Zähne angebracht. Dadurch ist die Spange für Ihre Umgebung komplett unsichtbar, was besonders bei berufstätigen Erwachsenen, aber auch bei Jugendlichen gut ankommt. Da die Brackets einzeln und individuell angefertigt werden, bieten sie eine sehr gute Passgenauigkeit und einen hohen Tragekomfort. Als Ihr Zahnarzt und Kieferorthopäde in Böblingen beraten wir Sie gerne ausführlich zu den Behandlungsmöglichkeiten bei Zahnfehlstellungen und ob eine innenliegende Zahnspange für Sie infrage kommt.

Ihre Expertin für Kieferorthopädie

Expertin für Kieferorthopädie
Dr. med. dent. Ina Berger

Häufig gestellte Fragen zur lingualen Zahnspange

Die Incognito Zahnspange eignet sich für Patienten in jedem Lebensalter, die sich eine Korrektur ihrer Zahnfehlstellung ohne ästhetische Einschränkungen wünschen.

Dank der individuellen Anfertigung der flachen Brackets ist die Zahnspange im Mund wenig zu spüren, sodass sie kaum Auswirkungen auf die Aussprache hat. Nach einer Eingewöhnungszeit in der Anfangsphase der Behandlung haben sich die Patienten schnell an die Veränderung in ihrem Mund gewöhnt, sodass bald kein Unterschied in der Aussprache mehr festzustellen ist.

Grundsätzlich können Sie auch mit einer Lingualzahnspange fast alles essen und trinken. Lediglich auf sehr harte oder klebrige Speisen sollten Sie verzichten, um Schäden an den Brackets zu vermeiden.

Eine innenliegende Zahnspange erfordert eine regelmäßige und sehr gründliche Reinigung und Pflege. Mit der Zahnbürste sind einige Ecken und Winkel nicht so gut zu erreichen. Durch ihre Lage auf der Innenseite der Zähne werden die Brackets jedoch stärker vom Speichel umspült, was dazu beiträgt, dass sich Essensreste nicht so leicht festsetzen können. Neben der sorgfältigen Reinigung mit einer Hand- oder elektrischen Zahnbürste ist die Anwendung von Interdentalbürstchen zu empfehlen, um die Bracketzwischenräume zu reinigen.

Wie lange die Zahnkorrektur dauert, hängt von vielen Faktoren ab, wie zum Beispiel dem Ausgangszustand und dem gewünschten Ergebnis. Deshalb haben wir als Zahnärzte in Böblingen die Erfahrung gemacht, dass die Behandlungsdauer von Patient zu Patient höchst unterschiedlich ist.

Nein, die Patienten in unserer Praxis für Zahnheilkunde und Kieferorthopädie in Böblingen haben das Einsetzen der Zahnspange nicht als schmerzhaft empfunden. Die Brackets erzeugen jedoch einen Druck auf die Zähne, der gerade in der Anfangszeit durchaus spürbar ist.

Welche Zahnfehlstellungen können mit der Incognito-Methode korrigiert werden?

Mit der Incognito-Methode lassen sich sehr unterschiedliche Zahnfehlstellungen korrigieren. Dazu gehören unter anderem Vorbiss, Rückbiss (Überbiss), Kreuz- und Scherenbiss, Tiefbiss oder offener Biss. Aber auch ein Zahnengstand, eine Zahnlücke, verdrehte oder verschobene Schneidezähne sowie unerwünschte Rückbildungen nach Zahnspangenbehandlungen lassen sich mit der Incognito Zahnspange behandeln.

Ablauf einer Zahnkorrektur mit lingualer Zahnspange

Nach einer ausführlichen persönlichen Beratung und Untersuchung folgt die Planung des Behandlungsablaufs. Anhand dieser Planung fertigt das Zahnlabor Brackets und Bögen individuell für Sie an. Diese werden dann in eine Übertragungsschiene transferiert und dort exakt positioniert.

Unmittelbar vor dem Einsetzen der Zahnspange unterziehen wir Ihre Zähne einer professionellen Zahnreinigung. Dann tragen wir ein Spezialmittel auf, das die Haftkraft der Brackets verbessert. Mithilfe der Übertragungsschiene kleben wir die Brackets schließlich auf die Innenseite der Zähne auf. Ein ebenfalls individuell angefertigter Bogen hält die Brackets mithilfe kleiner Gummibänder an der gewünschten Position. Er sorgt dafür, dass auf bestimmte Bereiche ein gleichmäßiger Druck ausgeübt wird, durch den die Zahnstellung langsam korrigiert wird.

Anfangs löst die innenliegende Zahnspange ein Fremdkörpergefühl im Mund aus, doch dieses verschwindet nach einiger Zeit von selbst wieder und bald schon merken Sie die Lingualbrackets gar nicht mehr.

Nach der Behandlung

Wie bei anderen Methoden ist eine regelmäßige Kontrolle auch bei der Lingualtechnik unerlässlich. Die Folgeuntersuchungen in unserer Praxis für Zahnheilkunde und Kieferorthopädie in Böblingen dienen dazu, den Verlauf zu kontrollieren und den Behandlungserfolg zu überprüfen. Neben der Dokumentation folgt gegebenenfalls eine entsprechende Feinjustierung der Zahnspange.